Fahrrad

Fahrrad und Tür blau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Maren gab mir den Tipp. Ein altes Haus Bahnhofs nah Ecke Moslestrasse/Osterstraße. Dort steht immer ein Fahrrad an einer Hauswand gelehnt – ein schönes Motiv.
So habe ich heut Morgen eine kleine Runde gedreht, um das Fahrrad vor der Fassade abzulichten.
Nachdem ich zwei oder drei Fotos gemacht habe, kam ein älterer Herr aus dem Haus. Er machte einen gepflegten Eindruck, passte so nicht ganz zur Optik und Zustand des Hauses. Etwas ironisch sprach er mich auf das „schöne“ Graffiti an. Ich mag das Motiv mit dem Rad davor, erklärte ich ihm. Es entwickelte sich ein nettes Gespräch. Dann bot er mir an, aus dem Haus ein Hostel zu machen, oder in zu informieren, falls ich jemanden kenne. 7 Mille, er hat „Rücken“ und kann es leider nicht mehr. Ja, ein idealer Standort, so zwischen Bahnhof und Innenstadt. Er hat alles da, um gleich loszulegen. 18 Betten würden ohne Genehmigung und steuerfrei funktionieren. Aber es müsste am besten ein Paar sein, weil allein schafft man es nicht. Auch ein Vorkaufsrecht räumte er ein – sie haben keine Kinder. Also, wer noch Lust auf ein urbanes Abenteuer hat, kann sich ja bei ihm melden 😉
Die Idee finde ich gut.
Das Motiv fordert mich nochmal auf, es gegen Abend abzulichten, wenn die Sonne im Westen steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.